Image Stadt Münster – eine der lebens- und liebenswertesten Städte der Welt. Damit das so bleibt, brauchen wir Auszubildende, die Freude daran haben, die Stadtverwaltung mit ihren vielfältigen Aufgaben mitzugestalten. Mit derzeit mehr als 7.500 Beschäftigten, ca. 300 Auszubildenden und einer breiten Palette an Ausbildungsberufen zählen wir zu den großen Ausbildungsbetrieben in Münster. Starten Sie Ihre Ausbildung in einer wachsenden Stadt, in der derzeit mehr als 310.000 Menschen zu Hause sind – Tendenz steigend.

Wir bilden aus

Volontär/ -in (m/w/d) im Kulturamt der Stadt Münster,
Kunsthalle Münster

Ausbildungsbeginn: Mai 2022 (01.05.2022 vorgesehen), Dauer: zwei Jahre



Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1991 präsentiert die Kunsthalle Münster als städtische Institution des Kulturamts nationale wie internationale zeitgenössische Kunst. In wechselnden Ausstellungen ohne permanente Sammlung reagiert die Kunsthalle Münster flexibel auf aktuelle Tendenzen und gesell-schaftlich relevante Themen und nimmt diese in den Blick. Dafür entwickelt sie innovative Formate des Ausstellens und Kommunizierens. Einzel- und Gruppenausstellungen spiegeln das lokale, das nationale und internationale Kunstgeschehen. Die Kunsthalle Münster verantwortet zudem die Sammlung von Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Münster sowie das Erstellen fachlicher Stellungnahmen und Gutachten in Fragen der bildenden Kunst. Darüber hinaus ist der Fachbereich beratend für impulsgebende, innovative Projekte der bildenden Kunst in Münster tätig. Seit 2020 ist der Kunsthalle Münster zudem das Stipendienprogramm Residence NRW+ angegliedert.

In diesem Kontext erwartet Sie ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit einem umfassenden Einblick in die Arbeit einer international agierenden Kunstinstitution sowie die praxisgeleitete Ausbildung anhand umrissener Aufgaben in den Bereichen der untenstehenden wesentlichen Ausbildungsinhalte.


Unser Angebot

  • ein abwechslungsreiches, zweijähriges Volontariat, in dem Sie die große Bandbreite der Aktivitäten der Kunsthalle Münster kennenlernen 
  • eine individuelle Betreuung und Anleitung durch erfahrene und engagierte Mitarbeitende
  • eine Vergütung entsprechend der Anwärterbezüge des höheren Verwaltungsdienstes (Stand 01.01.2020: 1.533,28€ pro Monat)

Wesentliche Ausbildungsinhalte sind

  • wissenschaftliche Assistenz der Leitung der Kunsthalle Münster
  • Ausstellungsorganisation (Leihverkehr, Transporte, Produktion)
  • Verfassen und Redigieren ausstellungsbezogener Texte
  • Unterstützung bei der Redaktion und dem Lektorat von Drucksachen (Flyer, Booklets) und Publikationen
  • Assistenz der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Unterstützung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei Umsetzung und Ausbau des Vermittlungsprogramms
  • Unterstützung bei der Drittmittelakquise
  • Sammlungsarbeit (Sammlung von Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Münster)
  • Unterstützung bei der Durchführung der Betreuung des Stipendienprogramms Residence NRW+
  • alltägliche administrative Tätigkeiten in der Verwaltung der Stadt Münster

Dieses Volontariat passt zu Ihnen, wenn Sie

  • großes Interesse an der zeitgenössischen Kunst haben
  • über eine selbstständige Arbeitsweise verfügen
  • bereits Praktikumserfahrung im zeitgenössischen Ausstellungsbetrieb sammeln konnten
  • ein sehr gutes Ausdrucksvermögen in der deutschen Sprache in Wort und Schrift besitzen
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift haben, und bestenfalls auch Kenntnisse in einer zweiten Fremdsprache
  • teamfähig und kommunikativ sind
  • bereit sind, im Ausstellungsaufbau und bei Veranstaltungen auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten anwesend zu sein

Einstellungsvoraussetzung

  • ein spätestens bis zum Beginn des Volontariats erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master) in den Fachbereichen Kunstgeschichte, Kunstwissenschaften oder Kulturwissenschaften o. Ä.

Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne bis zum 26.12.2021 entgegen.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Fragen zum Volontariat beantwortet Ihnen gerne Carina Köhnsen, Telefon 0251-492-1188.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung