Image Stadt Münster – eine der lebens- und liebenswertesten Städte der Welt. Damit das so bleibt, brauchen wir Auszubildende, die Freude daran haben, die Stadtverwaltung mit ihren vielfältigen Aufgaben mitzugestalten. Mit derzeit fast 8000 Beschäftigten, ca. 300 Auszubildenden und einer breiten Palette an Ausbildungsberufen zählen wir zu den großen Ausbildungsbetrieben in Münster. Starten Sie Ihre Ausbildung in einer wachsenden Stadt, in der derzeit mehr als 310.000 Menschen zu Hause sind – Tendenz steigend.

Wir bilden aus

Kraftfahrzeugmechatroniker*in 

Ausbildungsbeginn:  12. August 2024

Als Kraftfahrzeugmechatroniker*in bei der Stadt Münster kümmern Sie sich um die Einsatzfahrzeuge bei der Berufsfeuerwehr. Sie erlernen den Umgang mit Mechanik und Elektronik und neben dem klassischen Schraubenschlüssel gehören auch moderne Diagnosesysteme zu Ihren Werkzeugen. Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und kann in der Fachrichtung Personenkraftfahrzeugtechnik oder Nutzfahrzeugtechnik absolviert werden. Die schulische Ausbildung findet am Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskolleg in Münster statt. Zusätzlich besuchen Sie Lehrgänge der Handwerkskammer Münster.

Unser Angebot

  • eine vielseitige praktische Ausbildung bei der Feuerwehr Münster
  • eine individuelle Betreuung und Anleitung durch erfahrene und engagierte Mitarbeitende
  • ein breites Angebot an Fortbildungen für Nachwuchskräfte
  • eine Vergütung nach TVAöD (Stand 1.3.2024)
    1.218,26 € (1. Ausbildungsjahr)
    1.268,20 € (2. Ausbildungsjahr)
    1.314,02 € (3. Ausbildungsjahr)

Wesentliche Ausbildungsinhalte sind

  • Montage und Demontage von Bauteilen, Baugruppen und Systemen bei der Instandhaltung und Wartung von Kraftfahrzeugen
  • Prüfung, Einstellung und Anschluss mechanischer, hydraulischer, pneumatischer sowie elektrischer Systeme und Anlagen
  • Eingrenzung und Bestimmung von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • Instandsetzung von Systemen und Anlagen an Kraftfahrzeugen

Diese Ausbildung passt zu Ihnen, wenn Sie

  • technisches Verständnis haben
  • räumliches Vorstellungsvermögen besitzen
  • handwerklich geschickt sind

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens einen Hauptschulabschluss Typ 10A oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Ausreichender Impfschutz oder nachgewiesene Immunität gegen Masern (Masernschutzgesetz). 

Münster setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein. Wir verfolgen das Ziel, ein wertschätzendes, geschlechtersensibles und familienfreundliches Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem Rassismus und Diskriminierung keinen Platz haben. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen unabhängig von ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, ihrem Alter, ihrer Religion und Weltanschauung oder ihrer sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität. Die Stadt Münster fördert Frauen und stellt sie in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung entsprechend den Zielen des LGG NRW bevorzugt ein. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne bis zum 03.03.2024 entgegen.

Fragen zu Ausbildungsinhalten und -möglichkeiten, auch zu Ausbildungsmöglichkeiten in Teilzeit,  beantwortet Ihnen gerne Wiebke Riemer, Personal- und Organisationsamt, Tel. 0251/492-1198.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung