Image Stadt Münster – eine der lebens- und liebenswertesten Städte der Welt. Damit das so bleibt, brauchen wir Auszubildende, die Freude daran haben, die Stadtverwaltung mit ihren vielfältigen Aufgaben mitzugestalten. Mit derzeit mehr als 7.500 Beschäftigten, ca. 300 Auszubildenden und einer breiten Palette an Ausbildungsberufen zählen wir zu den großen Ausbildungsbetrieben in Münster. Starten Sie Ihre Ausbildung in einer wachsenden Stadt, in der derzeit mehr als 310.000 Menschen zu Hause sind – Tendenz steigend.

Wir bilden aus

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d), Fachrichtung Archiv

Ausbildungsbeginn: August 2021

Sie erwartet eine dreijährige qualifizierte Ausbildung im Stadtarchiv der Stadt Münster. Das Stadtarchiv ist zentrale Anlaufstelle für alle, die Fragen zur Stadtgeschichte Münsters haben. Wir bewahren schriftliche Originaldokumente auf, die in mehr als 800 Jahren im Rat der Stadt oder in der Stadtverwaltung entstanden sind. Bilder, Karten und Zeitungen lassen das frühere Stadtbild oder lokalgeschichtliche Ereignisse lebendig werden. Wir verwahren außerdem private Nachlässe und Sammlungen, Unternehmens- und Vereinsarchive, sofern sie für die Geschichte der Stadt wichtig sind. In unseren Themenabenden bringen wir Stadtgeschichte einem breiten Publikum näher. Wir veröffentlichen Präsentationen und Publikationen. Außerdem arbeiten wir mit Münsters Bildungs-einrichtungen zusammen. Schließlich betreiben wir ein Zwischenarchiv für die Stadtverwaltung, in der Schriftgut bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen sicher verwahrt wird. Die praktische Ausbildung erfolgt im Stadtarchiv Münster; Praktika in der Stadtbücherei und am LWL-Archivamt für Westfalen öffnen den Blick in benachbarte Berufssparten und andere Archivsparten. Der Berufsschulunterricht findet im Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund statt.

Unser Angebot

  • eine vielseitige praktische Ausbildung in der Stadtarchiv Münster
  • eine individuelle Betreuung und Anleitung durch erfahrene und engagierte Mitarbeitende
  • ein breites Angebot an Fortbildungen für Nachwuchskräfte
  • Beteiligung an Veränderungsprozessen
  • eine Vergütung nach TVAöD (Stand 1.3.2019)
    1.018,26 € (1. Ausbildungsjahr)
    1.068,20 € (2. Ausbildungsjahr)
    1.114,02 € (3. Ausbildungsjahr)

Wesentliche Ausbildungsinhalte sind

  • Ordnung und Verzeichnung von Archivgut
  • Recherche und Bereitstellung von Archivgut
  • Beratung und Betreuung von Archivnutzerinnen und Archivnutzern im Lesesaal des Stadtarchivs
  • Mitwirkung an Digitalisierungsprojekten
  • Mitwirkung an der Verwaltung des Zwischenarchivs und am Aktenservice für die Stadtverwaltung

Diese Ausbildung passt zu Ihnen, wenn Sie

  • verantwortungsbewusst sind
  • gerne im Team arbeiten
  • serviceorientiert sind
  • offen sind für Entwicklung und Veränderung
  • gewissenhaft und genau arbeiten

Einstellungsvoraussetzung

  • Fachoberschulreife

Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne bis zum 23.10.2020 entgegen.

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Fragen zur Ausbildung, auch zu Ausbildungsmöglichkeiten in Teilzeit, beantwortet Ihnen gerne Carina Köhnsen, Telefon 0251-492-1188.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung