Image Stadt Münster – eine der lebens- und liebenswertesten Städte der Welt. Damit das so bleibt, brauchen wir Auszubildende, die Freude daran haben, die Stadtverwaltung mit ihren vielfältigen Aufgaben mitzugestalten. Mit derzeit mehr als 7500 Beschäftigten, ca. 300 Auszubildenden und einer breiten Palette an Ausbildungsberufen zählen wir zu den großen Ausbildungsbetrieben in Münster. Starten Sie Ihre Ausbildung in einer wachsenden Stadt, in der derzeit mehr als 310.000 Menschen zu Hause sind – Tendenz steigend.

Wir bilden aus

Notfallsanitäter/-in (m/w/d)

Ausbildungsbeginn: 01.09.2021

Sie erwartet eine dreijährige Ausbildung. Die theoretische Ausbildung findet am Studieninstitut Westfalen-Lippe (Standort Bielefeld) statt. Praktisch ausgebildet werden Sie bei der Berufsfeuerwehr Münster sowie an geeigneten Krankenhäusern.

Unser Angebot

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche praktische Ausbildung im Rettungsdienst der Feuerwehr
  • ein breites Angebot an Fortbildungen für Nachwuchskräfte
  • eine individuelle Betreuung und Anleitung durch erfahrene und engagierte Praxisanleitungen
  • eine Vergütung nach TVAöD-Pflege (Stand 1.3.2019):
    1.018,26 € (1. Ausbildungsjahr)
    1.068,20 € (2. Ausbildungsjahr)
    1.114,02 € (3. Ausbildungsjahr)

Wesentliche Ausbildungsinhalte

  • Notfallsituationen erkennen, erfassen und bewerten 
  • Rettungsdienstliche Maßnahmen und Maßnahmen der Gefahrenabwehr auswählen, durchführen und auswerten
  • Kommunikation und Interaktion mit sowie Beratung von hilfesuchenden und hilfsbedürftigen Menschen
  • Abläufe und Maßnahmen im Rettungsdienst organisieren und strukturieren 
  • Durchführung und Organisation von Einsätzen in der Notfallrettung
  • Umsetzung und Erprobung des theoretischen Wissens unter erfahrener Praxisanleitung im Einsatzdienst
  • Durchführung von diagnostischen Maßnahmen, Versorgung unterschiedlicher Krankheitsbilder und Mitwirkung bei der Durchführung der Erstversorgung

Diese Ausbildung passt zu Ihnen, wenn Sie

  • Interesse an einer spannenden Aufgabe im Rettungsdienst haben
  • über hohe kommunikative Fähigkeiten verfügen
  • flexibel sind und gerne im Team arbeiten
  • sich den Anforderungen im Rettungsdienst körperlich und psychisch gewachsen fühlen

Einstellungsvoraussetzungen

  • mindestens Fachoberschulreife oder ein Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung
  • körperliche Eignung (im Rahmen des Auswahlverfahrens findet ein Sport- und Praxistest statt)
  • Mindestalter zum Ausbildungsbeginn 18 Jahre

Die Stadt Münster fördert in vielfältiger Hinsicht aktiv die Gleichstellung der Mitarbeitenden. Wir begrüßen daher Bewerbungen ausdrücklich unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Wir nehmen Ihre Bewerbung gerne bis zum 20.09.2020 entgegen.

Fragen zur Ausbildung beantwortet Ihnen gerne Wiebke Riemer, Tel. 0251-492 1198

Die Ausschreibungen der Ausbildungsangebote mit weiteren Informationen – insbesondere zu den jeweiligen Bewerbungsverfahren, den Ansprechpartnerinnen, den Ausbildungsmöglichkeiten in Teilzeit sowie unsere nächsten Messetermine finden Sie auf der Internet-Seite der Stadt Münster www.stadt-muenster.de/gute-einstellung.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung